Smarte Lieferstation: JD.com automatisiert Paketlieferung






JD.com

Im Vorfeld der CES in Las Vegas präsentierte JD.com eine smarte Lieferstation. Neben einem Lager oder Supermarkt des chinesischen Handelsriesen positioniert, belädt sie kleine Lieferwagen, die autonom zum Kunden finden.

 

Zwei der smarten Lieferstationen wurden bereits in den Städten Changsha und Hohhot aufgestellt. Dort dienen sie als Zentrum für die Entwicklung und das Testen neuer Lösungen sowie dem Training von Angestellten. Die stationierten Lieferroboter können mit bis zu 30 Paketen beladen werden, bevor sie diese im Umkreis von fünf Kilometern autonom ausliefern. Die Fahrzeuge planen Routen, umgehen Hindernisse und erkennen Ampeln. Per Gesichtserkennung holen die Kunden ihre Pakete aus dem Fahrzeug. Bei voller Kapazität können die Zustellstationen, die mit Robotern und menschlichen Kurieren arbeiten, bis zu 2000 Pakete pro Tag ausliefern.

 

Viele der Innovationen von JD sind darauf ausgerichtet, die Vision vom grenzenlosen Einkaufen zu verwirklichen, bei der die Verbraucher kaufen können, was sie wollen, wo und wann sie es wollen. "Als Chinas größter Einzelhändler ist JD in der einzigartigen Position, innovative neue Technologien zu erforschen, zu entwickeln und kommerziell einzusetzen, die die Zukunft des weltweiten Einkaufens prägen", sagte Chen Zhang, Chief Technology Officer von JD.com. "Da JD seine Technologie für andere Unternehmen und Branchen öffnet, werden die Funktionen, die wir bereits in China eingeführt haben, vom automatisierten Lager bis zum virtuellen Einkauf, von den Verbrauchern überall genutzt werden", sagte Zhang und bezog sich auf die Retail-as-a-Service- oder RaaS-Strategie des Unternehmens.

 

Quelle und Bildquelle: JD.com

 

Foto: JD.com

Kontakt

Unser Standort

 

LogReal World GmbH

 

Lübecker Straße 32

 

44135 Dortmund

 

E-Mail: info@logrealworld.de

 

 

 

 

 

Tel.:  +49 [0] 231 -914546-1000

 

Fax.: +49 [0] 231 -914546-1090