Frasers Property Industrial entwickelt Gewerbegebiet im hessischen Egelsbach






Frasers

  • Der Frasers Park Egelsbach besteht aus zwei Einheiten. Beide sind nach dem Goldstandard der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen konzipiert und liegen direkt am Flugplatz Egelsbach.
  • Das Gewerbegebiet umfasst knapp 30.000 m² Mietfläche, die in einzelne Bereiche aufgeteilt werden können, und für mittlere bis große Unternehmen geeignet sind.
  • Frasers Property Industrial plant mit der Entwicklung neuer Gewerbeflächen weiteres Wachstum in Deutschland und den Niederlanden.

 

Frasers Property Industrial entwickelt im hessischen Egelsbach, in der Nähe von Frankfurt am Main, ein neues Gewerbegebiet mit zwei Einheiten. Die Gebäude werden auf spekulativer Basis errichtet und sind nach dem Goldstandard der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen konzipiert. Sie umfassen eine Gesamtmietfläche von annähernd 30.000 m². Die Fertigstellung des Frasers Park Egelsbach ist für das vierte Quartal 2020 geplant. Das Investitionsvolumen beläuft sich auf einen mittleren zweistelligen Millionen-Betrag.

 

Frasers Property Industrial erwarb das 50.000 m² große Gelände am Flugplatz Frankfurt Egelsbach Anfang 2020. Die beiden hier entstehenden, rund 19.100 und 10.500 m² Mietfläche umfassenden Gebäude werden eine Höhe von bis zu 12 Metern haben und können in bis zu vier Einheiten aufgeteilt werden.

 

Zukünftige Mieter profitieren von der zentralen Lage im wachsenden Ballungsraum Frankfurt/Rhein-Main, im Dreieck Frankfurt am Main, Rüsselsheim und Darmstadt, sowie von der Lage am Flugplatz und der Nähe zu den Autobahnen A5 und A661. Als langfristiger Eigentümer übernimmt Frasers Property Industrial auch das Property Management für zukünftige Kunden.

 

Der Nachhaltigkeitskonzept des Frasers Park Egelsbach umfasst die Bereitstellung von ca. 5000 m² neuen Lebensraums für einheimische Eidechsen sowie die Renaturierung eines Gewässers. Darüber hinaus wird der neue Industriepark mit E-Tankstellen, einem neuen Radweg und einem Kreisverkehr ausgestattet, von dem die gesamte Gemeinde profitieren wird.

 

Die Entwicklung entspricht der Strategie von Frasers Property Industrial, sich mit der aktiven Entwicklung neuer Immobilien und dem damit verbundenen strategischen Asset Management voll auf die Kundenbedürfnisse zu fokussieren. Alexander Heubes, Managing Director Europe von Fraser Property Industrial, sagt: „Um der wachsenden Nachfrage nach strategisch günstig gelegenen und flexiblen Industrieflächen gerecht zu werden, wollen wir unsere Portfolios in Deutschland und den Niederlanden mit neuen Immobilien auf bestehenden oder neu erworbenen Grundstücken ausweiten. Seit unserem Eintritt in den deutschen Markt im Jahr 2017 haben wir uns nicht nur in Norddeutschland, sondern auch in Mittel- und Süddeutschland ein starkes Standbein aufgebaut. In Deutschland haben wir ein Portfolio von 24 Industrie- und Logistikimmobilien aufgebaut, die nachhaltig stabile Mieteinnahmen generieren. Wir freuen uns besonders, mit dem Frasers Park Egelsbach ein neues, innovatives Projekt in der Metropolregion Frankfurt Rhein-Main zu starten.“

 

Flexible Nutzung und nachhaltige Konzeption

 

Der Frasers Park Egelsbach hat direkten Zugang zu bedeutenden Verkehrsknotenpunkten und Infrastruktur. Er liegt strategisch günstig am Flugplatz Egelsbach. Frankfurt am Main, Wiesbaden, Darmstadt und Offenbach sind in ca. 30 Minuten mit dem Auto erreichbar. Tobias Wilbrand, Bürgermeister von Egelsbach, sagt: „Wir haben einen weiten Weg zurückgelegt, um den Frasers Park Egelsbach zu realisieren. Für Egelsbach ist dieser neue Gewerbekomplex ein wichtiger Teil der Strategie, das Umfeld des lokalen Flughafens zu entwickeln und die Attraktivität unserer Gemeinde als Wirtschaftsstandort zu erhöhen. Ich freue mich darauf, bis Anfang 2021 innovative Unternehmen begrüßen zu dürfen".

 

Quelle und Bildquelle: Frasers Property Limited

 

Bild: Frasers

Kontakt

Unser Standort

 

LogReal World GmbH

 

Lübecker Straße 32

 

44135 Dortmund

 

E-Mail: info@logrealworld.de

 

 

 

 

 

Tel.:  +49 [0] 231 -914546-1000

 

Fax.: +49 [0] 231 -914546-1090