wg. Corona: EXPO REAL abgesagt – Deutscher Logistik-Kongress nur digital






Messe München GmbH

 

Bundesvereinigung Logistik (BVL) e. V.


EXPO REAL Hybrid Summit 2020 kurzfristig abgesagt

  • München seit 12. Oktober 2020 als Risikogebiet deklariert
  • zahlreiche Teilnehmer erklärten Verzicht am Summit
  • Entgelt wird zurückerstattet

Der für den 14. bis 15. Oktober 2020 geplante EXPO REAL Hybrid Summit musste aufgrund der sich in München aktuell verschärfenden Covid-19-Situation kurzfristig abgesagt werden. Zahlreiche Teilnehmer hatten zuvor ihren Verzicht auf eine Beteiligung erklärt. Zur Begründung verwiesen sie darauf, dass München heute zum Risikogebiet erklärt worden ist und sich die Lage in Deutschland und in anderen Ländern Europas in den letzten Tagen und Stunden dramatisch verschärft hat.

 

Die Absage betrifft sowohl den physischen wie auch den digitalen Teil der Veranstaltung. Da beim Hybrid Summit beide Formate miteinander verwoben sind und sich gegenseitig bedingen, hätte auch eine rein digitale Veranstaltung unter diesen Umständen keinen Sinn gemacht.

 


BVL stellt den Deutschen Logistik-Kongress auf rein digitales Format um

 

Der Deutsche Logistik-Kongress, der von Mittwoch bis Freitag kommender Woche in Berlin stattfinden sollte, wird auf ein rein digitales Format umgestellt. Präsidium, Vorstand und Geschäftsführung der BVL entschieden dies heute Vormittag unter dem Eindruck der sich verschärfenden Corona-Situation.

 

Aus der Verantwortung für die Gesundheit aller Beteiligten heraus haben die Spitzengremien der BVL nach intensiven Beratungen jetzt entschieden, die Präsenzveranstaltung in Berlin abzusagen. Der Großteil der Inhalte des Kongresses wird in der kommenden Woche als rein digitales Format angeboten, weitere Teile werden als Webinare folgen. Komplett abgesagt werden die Ausstellung und die Networking-Events.

 

„Mit der bisher geplanten Mischung aus analogem und digitalem Kongressformat wollten wir ein Zeichen des Mutes und der Zuversicht setzen und den Entscheidern im Wirtschaftsbereich Logistik in diesem schwierigen Jahr eine Plattform für den persönlichen Austausch bieten“, so Prof. Thomas Wimmer, der Vorsitzende des Vorstands der BVL. Bis zum vergangenen Wochenende gab die Buchungslage der BVL Recht, die neben dem Programm auch mit einem umfassenden Hygienekonzept überzeugte. Seitdem jedoch verzeichnet sie eine Verunsicherung von Teilnehmern, Ausstellern, Sponsoren und auch einigen Dienstleistern, die beim Kongress im Einsatz sein sollten.

 

Quelle: Messe München GmbH und Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V.
Bildquelle: Adobe Stock

 

Bild: Adobe Stock

 

Kontakt

Unser Standort

 

LogReal World GmbH

 

Lübecker Straße 32

 

44135 Dortmund

 

E-Mail: info@logrealworld.de

 

 

 

 

 

Tel.:  +49 [0] 231 -914546-1000

 

Fax.: +49 [0] 231 -914546-1090