Jeder 20. weltweit verabreichte COVID-19-Impfstoff wurde von Emirates über Dubai transportiert






Emirates Group

  • Emirates SkyCargo hat auf seinen Flügen bisher rund 59 Millionen Dosen COVID-19-Impfstoffe transportiert
  • Dubai mit seiner Dubai Vaccine Logistics Alliance im Zentrum der globalen COVID-19-Bekämpfung

 

Regierungen und Gesundheitsbehörden auf der ganzen Welt verstärken ihren Einsatz zum Schutz der Bevölkerung vor COVID-19 durch die groß angelegte Verteilung von Impfstoffen. Schätzungen zufolge wurden weltweit bisher mehr als eine Milliarde Dosen COVID-19-Impfstoff verabreicht. Jede 20. weltweit verabreichte COVID-19-Impfstoffdose wurde via Dubai mit einem Flugzeug von Emirates transportiert.

 

Emirates SkyCargo ist führend in der internationalen Luftfracht beim Transport von COVID-19-Impfstoffen und anderen lebenswichtigen Medikamenten, persönlicher Schutzausrüstung und Nahrungsmitteln in der Pandemie. Die Luftfrachtgesellschaft hat rund 59 Millionen Dosen sechs verschiedener COVID-19-Impfstoffe zu mehr als 50 Zielen auf der ganzen Welt transportiert.

 

Emirates SkyCargo verfügt an seinem Drehkreuz in Dubai über eine spezielle GDP-zertifizierte Anlage, die für die Lagerung und den Transport von COVID-19-Impfstoffen von den Produktionsstandorten zu einem sechs Kontinente umspannenden Streckennetz genutzt wird. Mit modernen Großraumflugzeugen, innovativem Equipment wie Cool Dollies und Spezialcontainern konnte Emirates SkyCargo seit Oktober 2020 rund fünf Prozent der insgesamt verabreichten COVID-19-Impfstoffe sicher und schnell in die ganze Welt liefern.

 

Im Januar 2021 gründeten Emirates SkyCargo, DP World, Dubai Airports und International Humanitarian City die Dubai Vaccine Logistics Alliance. Die Partner der Allianz arbeiten zusammen daran, den schnellen Transport von COVID-19-Impfstoffen und verwandten medizinischen Gütern durch Dubai in Entwicklungsländer sicherzustellen. Im Februar 2021 schloss sich Emirates SkyCargo mit UNICEF zusammen, um den Transport von COVID-19-Impfstoffen im Rahmen der COVAX-Einrichtung zu beschleunigen, die eine gerechte Verteilung von Impfstoffen auf der ganzen Welt zum Ziel hat.

 

Dubai und die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) haben ihre Schlüsselposition im Zentrum der globalen Logistik- und Lieferketten während der COVID-19-Pandemie beibehalten. Die VAE haben außerdem rasche Fortschritte bei der Impfung ihrer Bürger und Einwohner gegen COVID-19 gemacht, wobei bis heute mehr als zehn Millionen Dosen COVID-19-Impfstoff verabreicht wurden. Emirates führte kürzlich den Sonderflug EK 2021 durch, um die Fortschritte der lokalen Impfkampagne zu feiern.

 

Emirates SkyCargo ist weltweit führend im Lufttransport von temperaturempfindlichen Arzneimitteln und Impfstoffen. Mehr als 200 Tonnen Pharmazeutika werden täglich mit Emirates-Flugzeugen rund um die Welt transportiert. Die Airline verfügt zudem mit „Emirates Pharma“ über ein spezielles Angebot für den sicheren und effizienten Transport von temperaturempfindlichen Arzneimitteln. Die Luftfrachtgesellschaft arbeitet außerdem eng mit Bodenabfertigungspartnern an mehr als 30 verschiedenen Destinationen auf der ganzen Welt zusammen, um im Rahmen ihres Pharmakorridor-Programms einen verbesserten Temperaturschutz vom Abflugort bis zum Zielort zu gewährleisten.

 

Quelle und Bildquelle: Emirates Group

 

Bild: Emirates Group

 

Kontakt

Unser Standort

 

LogReal World GmbH

 

Lübecker Straße 32

 

44135 Dortmund

 

E-Mail: info@logrealworld.de

 

 

 

 

 

Tel.:  +49 [0] 231 -914546-1000

 

Fax.: +49 [0] 231 -914546-1090